GRÜNDUNG DES VEREINS
Der 1958 von F. Walter Roth, G. Frank und Dr. Steinmetz gegründete
Basketballverein war der erste dieser Sportart im Kreis Salzgitter.
Nach einem Jahr Training in der Mittelschulhalle (heute Klunkau)
wechselte der Verein in die Sporthalle des Kranich-Gymnasiums, wo
er bis heute sein Domizil hat.

 

Schon im Gründungsjahr zählt der Verein 32 Mitglieder, die sich
auf eine Herrenmannschaft und zwei Jugendmannschaften verteilen.
Als größter sportlicher Erfolg des Vereins ist die Teilnahme am Spielbetrieb der Regionalliga Nord (damals die zweithöchste deutsche Spielklasse) in den Jahren 1967-1970 anzusehen.

 

DIE MANSCHAFTEN 2018/2019
Die LBG nimmt zur Zeit nicht am offiziellen Spielbetrieb teil.